Kennst Du eigentlich schon meine schlechten Gewohnheiten?

Ich schreibe ja immer gerne von guten Gewohnheiten, aber kennst Du eigentlich schon meine hartnäckigsten schlechten Gewohnheiten? Die hatten einige Zeit zu wachsen und sich in meinem Gehirn wirklich fest zu setzen. Daher fällt es mir bei manchen Gewohnheiten gar nicht leicht, sie zu ändern und durch bessere Gewohnheiten zu ersetzen.

Weißt Du eigentlich, wie Gewohnheiten entstehen? Darüber erzähle ich Dir in meiner aktuellen Podcast-Folge einiges.
Auch darüber, wie Gewohnheiten Dir in schwierigen Zeiten helfen können. 

Hör gern rein, wenn Du die Folge noch nicht kennst. Du findest den Podcast hier und überall, wo es Podcasts gibt: 

Jetzt bin ich ein bisschen vom Thema abgekommen… 
In der letzten Woche war das meine Intention für die Woche:

Ich wollte meine weniger optimalen Gewohnheiten wahrnehmen und stoppen. Oder erstmal zumindest wahrnehmen.
Dabei sind mir gerade im abendlichen Ablauf einige aufgefallen. Gerade aktuell merke ich oft, dass meine Kapazitäten abends erschöpft sind – und mein Gehirn dann nichts mehr entscheiden will. Und deshalb auf alte Gewohnheiten zurück greift.

Dann ertappe ich mich abends dabei, dass der Fernseher läuft, ich noch nicht einmal genau hinschaue, mit meinem Tablett beschäftigt bin und ich dann auch noch (weil die vielen Geräte mich wach halten) viel zu spät ins Bett gehe. Gehts Dir auch manchmal (oder öfter) so?

Ich möchte jetzt abends wieder öfter ALLE Geräte aus lassen, abends mit Stiften und Papier malen und lettern, ein Buch lesen und den Partnerschafts-Mittwoch mit meinem Mann wieder mehr pflegen.

Dann merke ich auch wieder schneller, dass ich müde bin und komme früher ins Bett.
Da ist nur dieser eine Moment, in dem ich noch die eine Entscheidung treffen muss, wenn ich sie einmal getroffen habe, ist mein Abend so viel schöner.  

Hast Du auch solche Momente? Wo Du nur diese eine Entscheidung noch (mit dem Entscheidungs-müden Gehirn) treffen musst und dann wird es hinterher viel schöner? Schreib mir gern davon.

 

Melde Dich hier für meinen Newsletter an, um immer auf dem Laufenden zu bleiben:

* Pflichtfeld

Deinen Namen benötige ich um den Newsletter zu personalisieren. Du kannst ihn ggf. auch weg lassen. Der Versand meines Newsletters erfolgt mittels MailChimp. Du erhältst eine sogenannte Double-Opt-In-E-Mail, in der Du um Bestätigung der Anmeldung gebeten wirst. Du kannst dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen. Einen Abmeldelink findest Du in jeder Newsletter- oder der Double-Opt-In-E-Mail. Ausführliche Informationen findest Du in meinen Datenschutzhinweisen.

Kennst Du eigentlich Mini-Gewohnheiten?

Kennst Du eigentlich Mini-Gewohnheiten?

Kennst Du eigentlich Mini-Gewohnheiten?Das schwierigste an Gewohnheiten ist bekanntlich das Durchhalten und das Dranbleiben. Das geht mir bei einer neuen Gewohnheit auch so. Genau an dem Punkt helfen Mini-Gewohnheiten sehr. Eine Minute für eine Mini-Gewohnheit kannst...

Kennst Du Deine Energiefresser?

Kennst Du Deine Energiefresser?

Kennst Du Deine Energiefresser?Heute geht es noch einmal um die weniger guten Gewohnheiten, Deine Energiefresser.Das Thema beschäftigt mich aktuell sehr. Und zwar aus dem Grund, weil ich merke, dass die schlechten Gewohnheiten ganz schön viel von meiner Energie...

Deine Investition in Deine Gesundheit

Deine Investition in Deine Gesundheit

Deine Investition in Dich selbst.Ich habe für mich in den letzten Jahren eines gelernt: Nichts ist so wirksam, wichtig und wertvoll, wie meine Investition in mich selbst. In meine Gesundheit.In mein Wissen.In meine Persönlichkeitsentwicklung. All das geht nie...

Niemand ist fehlerfrei

Niemand ist fehlerfrei

Niemand ist fehlerfrei.Niemand ist fehlerfrei, so singt es sogar Helene Fischer 😉 - wahrscheinlich habe ich genau deshalb im Laufe der Zeit eine ordentliche Listen an Fehlern gesammelt, die gern in der Morgenroutine oder der Planung geschehen. Vielleicht kennst Du...

Die drei Tore

Die drei Tore

Eine Intention für Dich.Eine Intention ist eine Absicht oder ein guter Vorsatz für Deinen Tag. Du kannst in Deiner Morgenroutine eine Intention für Deinen Tag fassen und diese mit in den Tag nehmen. In dieser Woche möchte ich meine Intention wieder mit Dir teilen. Ich...

Deine Gedanken sind machtvoll

Deine Gedanken sind machtvoll

Buddha sagt: Du wirst morgen sein, was Du heute denkst.Wusstest Du eigentlich, wie viele Gedanken jeden Tag durch Deinen Kopf gehen? Wie viele davon unbewusst sind? Wieviele flüchtig sind? Wie viele negativ? War Dir eigentlich klar, wie machtvoll Deine Gedanken...

Wo liegt Dein Fokus?

Wo liegt Dein Fokus?

Wo liegt Dein Fokus?Fokussieren bedeutet, Deine gesamte Energie, die Dir zur Verfügung steht, für das Erreichen eines einzigen Zieles einzusetzen. So sagte schon Tony Robbins folgenden Satz:Mein Fokus liegt in dieser Woche darauf:Mehr Dankbarkeit für das, was da...

Wie sieht Dein Morgen aus?

Wie sieht Dein Morgen aus?

Wie sieht eigentlich Dein Morgen aus?Wie sieht eigentlich Dein Morgen aus? Rennst Du ständig gestresst wie im Hamsterrad herum?Dein Tag fängt schon damit an, dass Du eins, zwei, dreimal auf den Snoozebutton drückst? Machst Du immer mehrere Dinge auf einmal? Dein...

Meine Wochenintention: Will ich das?

Meine Wochenintention: Will ich das?

Meine Wochenintention: Will ich das?Letzte Woche habe ich Dir ja davon erzählt, dass ich jeden Tag eine Intention mit in den Tag nehme.Meine aktuelle Intention ist so groß, dass ich sie für eine ganze Woche mitnehmen mag. So kann ich jeden Tag darüber nachdenken und...

Liebst Du Dich eigentlich selbst?

Liebst Du Dich eigentlich selbst?

Liebst Du Dich eigentlich selbst?Vor ein paar Tagen habe ich eine Nachricht gelesen (sie war schon ein paar Tage alt und in meinem Spamordner gelandet), bei der ich erstmal schlucken musste. Ich wusste beim lesen gar nicht so genau, wie ich mich fühlte. Erwischt. ...